Theater der Sinne

30.08.2015 19:00

Die Essener Autoren Talira Tal und Frank Vollmann lesen aus dem Erotik-Thriller, der im Ruhrgebiet angesiedelt ist, spannende aber auch erotische Passagen.

Klappentext: Bald wird Lena Rausch fünfundzwanzig. Zu ihrem Ärger ist sie noch Jungfrau, weil der richtige Mann nicht in ihr Leben treten will. In letzter Zeit wird sie von furchtbaren Albträumen heimgesucht, in denen sie als Hexe auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird. Als sie einen neuen Job anfängt und dort ihrem Chef begegnet, spielen ihre Gefühle vollkommen verrückt. Aber an Lenas Traummann sind auch andere Frauen interessiert, und diese kämpfen mit harten Bandagen. Darüber hinaus treibt ein psychopathischer Mörder im Engelskostüm sein Unwesen. Er verschleppt junge hübsche Frauen und foltert sie zu Tode. Und was hat die russische Mafia mit allem zu tun? Der Rat einer mysteriösen Wahrsagerin, den Lena für absoluten Hokuspokus hält, scheint ihr Schicksal zu besiegeln.

Die Lesung wird unterstützt von der heißblütigen Bauchtänzerin, Delia aus Bochum. Seit ca. 10 Jahren widmet sie sich nicht nur dem orientalischen Tanz, sondern malt auch noch. Im Frühjahr 2014 lernte sie bei einem mörderischen Laienschauspielstück, Talira Tal und Frank Vollmann kennen. Außerdem konnten die Künstler zwei tolle Sängerinen mit traumhaften Stimmen dazu gewinnen. Mrs. Granger und Sue Melody werden der Lesung einen besonderen Touch geben. Außerdem erwartet das Publikum noch eine besondere Überraschung, die hier aber nicht verraten wird. 



Mehr Infos: http://frank-vollmann.webnode.com/news/erotiklesung/
Erstellen Sie Ihre eigene kostenlose Webseite: http://de.webnode.com